10 Marketing Ideen für Unternehmer

Ein Beitrag von Serhat Kaya
Veröffentlicht am November 19, 2018
Nachfolgend haben wir einige unserer Marketing Ideen für Sie gesammelt, damit Sie Ihr Unternehmen noch bekannter machen können und noch erfolgreicher werden!

1. Nutzen Sie Social Media

In der heutigen Zeit können Sie Social Media nicht ignorieren. Überlegen Sie sich gut auf welchem sozialen Medium Ihre Zielgruppe am stärksten erreichbar ist und auf was für einen Content Ihre potentiellen Kunden reagieren würden. Wir wissen aller Anfang ist schwer, aber haben Sie einmal angefangen werden Sie merken, dass Sie erstes Feedback von Ihrer Zielgruppe erhalten und es wird Ihnen leichter fallen. Unser wichtigster Tipp dabei: Bleiben Sie authentisch, teilen Sie Ihre Gedanken, Ihr Produkt und alles was Sie für relevant oder nützlich für Ihre Zielgruppe finden.

2. Starten Sie Ihren eigenen Blog

Durch einen Blog können Sie sich als Experte in Ihrem Gebiet positionieren. Haben Sie keine Angst davor Ihre Expertise zu teilen. Denn helfen Sie Ihren Kunden bei einem Thema weiter, kommen sie auf Sie zurück, wenn sie ein anderes Problem in Ihrer Expertise haben. Dies ist einer der stärksten Strategien, um Ihr Unternehmen zu positionieren. Sie müssen auch nicht zwingend einen eigenen Blog betreiben. Sie können auf Plattformen wie Medium, Quora oder LinkedIn Ihren Beitrag leisten. Diese Plattformen haben eine große Reichweite und geben Ihnen die Möglichkeit sofort Personen zu erreichen.

3. Nutzen Sie Facebook Ads mit Retargeting

Häufig unterschätzt, aber doch so effektiv. Nutzen Sie bei Ihren Facebook Ads Retargeting durch den Facebook Pixel. Dadurch erinnern sich Ihre Webseitenbesucher noch einmal an Sie und Sie haben so eine höhere Wahrscheinlichkeit die Conversion von einem Besucher zu einem zahlenden Kunden zu erhöhen. Hierfür müssen Sie allerdings den Facebook Pixel auf Ihrer Webseite installieren. Vergessen Sie auch nicht entsprechende Hinweise auf den Facebook Pixel in Ihre Datenschutzbestimmungen aufzunehmen.

4. Nutzen Sie Businessnetzwerke wie XING oder LinkedIn

Pflegen Sie Profile auf den Businessnetzwerken. Füllen Sie Ihr Profil vollständig aus. Laden Sie ein aktuelles Foto hoch. Nutzen Sie ein Video in Ihrem LinkedIn Profil. Beschreiben Sie Ihr Unternehmen und sich selbst. Das ist die Basis, damit Sie ein gutes Netzwerk aufbauen können. Wenn Sie bereits Kontakte in diesen Netzwerken haben, posten Sie doch mal hin und wieder aktuelle Neuigkeiten in Ihr Netzwerk. Sie können eine große Zielgruppe erreichen, wenn einer dieser Posts viral wird. Außerdem sind diese Netzwerke super, um Ihre unternehmerische Reise zu teilen. Sprechen Sie über Herausforderungen und erzählen Sie Geschichten. Je besser Ihre Geschichten sind, je wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Reichweite viral wächst. Außerdem sollten Sie auch die Möglichkeit nutzen und andere Unternehmer kontaktieren mit denen Sie kooperieren können. Nicht „Synergien“ sondern echte Kooperationen. Und vergessen Sie nicht Ihre Kontaktanfragen mit Nachrichten zu schicken, sonst wissen Ihre kontaktierten Persoenen nicht, warum sie Ihre Kontaktanfrage annehmen sollten.

5. Verschicken Sie Newsletter

Teil eines guten Verkaufstrichters (meist auch Sales Funnel) ist eine E-Mail Marketing Strategie. Dabei senden Sie automatisierte E-Mails an Abonnenten Ihres E-Mail Verteilers. Seien Sie auch hier authentisch und offen. Sie können hier auf Ihren Blog aufmerksam machen, auf neue Produkte oder einfach auf neue Informationen. Vergessen Sie nicht Ihre Kampagnen in Split Tests aufzuteilen und immer zu testen was gut funktioniert. Bauen Sie eine Beziehung mit Ihren Abonnenten auf. Sammeln Sie Feedback und optimieren Sie Ihren Newsletter kontinuierlich. Bieten Sie Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert auf den sie nicht verzichten können. Und überlegen Sie sich gut in welchem Rhythmus Sie Ihren Newsletter verschicken möchten.

6. Arbeiten Sie mit (Micro)Influencern

Wenn es sich für Ihr Produkt anbietet, versuchen Sie mit Influencern zusammen zu arbeiten. Sie müssen nicht nach Influencern suchen die Millionen von Followern haben. Suchen Sie nach Micro Influencern mit 10.000 – 100.000 Followern. Die Chancen sind hoch, das diese Influencer Ihr Produkt gut finden und es mit ihren Followern teilen und es eben jenen empfehlen. Versuchen Sie die richtigen Influencer zu finden, welche in Ihrer Niche Einfluss haben und mit Ihrer Zielgruppe interagieren. Es geht nicht nur darum eine Message zu verbreiten. Es geht darum Ihre Message an die richtige Zielgruppe zu verbreiten.

7. Verstehen Sie die Suchmaschine

Lernen Sie wie Suchmaschinen funktionieren und optimieren Sie Ihre Inhalte ohne dabei die Leserfreundlichkeit Ihrer Inhalte für Ihre Zielgruppe zu verschlechtern. Achten Sie darauf mit den richtigen Keywords zu arbeiten. Achten Sie darauf keine Black Hat Techniken einzusetzen. Kurzfristig haben Sie hier vielleicht Wirkung. Aber Google straft Sie mit der Zeit dafür ab und Sie müssen sehr viel abarbeiten um den Schaden zu beheben.

8. Bauen Sie Ihr Empfehlungsmarketing aus

Sehr viele Leute verstehen die Wirkung von Empfehlungsmarketing nicht. Empfehlungen können Ihnen einen massiven Wachstumschub ermöglichen. Aber die richtigen Partner zu finden ist hierbei die Herausforderung. Es wird eine Weile dauern bis Sie hier ein starkes Netzwerk aufgebaut haben. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Sie werden die Wirkung mit der Zeit merken und werden für Ihre Mühe entlohnt werden. Denken Sie daran Ihre Partner fair zu entlohnen und am Kuchen zu beteiligen. Meist erfolgt dies anhand eines Provisionsmodells.

9. Filmen Sie Video Tutorials

Videos sind der Hit aktuell. Und aus gutem Grund: Sie sind einfach zu konsumieren und noch einfacher zu teilen. Filmen Sie Videos rund um Ihre Expertise und mit der Zeit werden Sie hier ein Reichweite gewinnen und Ihre Marke stärken.

10. Nehmen Sie an Veranstaltungen teil

Gehen Sie zu Veranstaltungen wo Ihre Zielgruppe auch teilnimmt. Machen Sie Termine auf Messen Ihrer Zielgruppe. Tauschen Sie sich mit Ihrer Zielgruppe aus und holen Sie stets Feedback ein. Wenn sich die Möglichkeit bietet treten Sie als Speaker auf Konferenzen oder anderen Veranstaltungen auf. All diese Aktivitäten können Ihnen beim kommunizieren Ihrer Botschaft weiterhelfen.
Wollen Sie noch mehr Reichweite und Umsatz erzielen? Dann kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei noch erfolgreicher zu werden.
SIE BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG IM ONLINE MARKETING
Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch!
Angebot anfragen

Über den Autor

Serhat Kaya
Serhat Kaya ist Gründer der Digitalagentur XPERIENTS. Er ist außerdem Host des Podcasts "The Growth Show". Serhat's Leidenschaft ist es, Unternehmer dabei zu unterstützen, die Welt zu verändern.
© 2018-2020 XPERIENTS UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG – Alle Rechte vorbehalten. | Made with ♥ in Hamburg
crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram